Die Fragen der Bienen

15. Dezember – Adventskalender 2016

Welche Fragen würde eine Biene den Menschen stellen, wenn es um die eigene Sicherheit geht?

Adventskalender 20 Tag: TV-Tipp aus der Reihe SRF DOK, «NETZ NATUR»

«Bienen sind ungemein wichtig»

Eigentlich wissen wir das ja. Als Bestäuberinnen von Blüten sind Bienen nicht nur unentbehrliche Helferinnen des Menschen, sondern auch entscheidend für die Vielfalt der Arten in der Natur. Jetzt sind sie in der Krise. «NETZ NATUR» von SRF 1, zeigt, wie es der Biene, die Grosses leisten, heute geht und welche Auswirkungen dies für Natur und Menschen hat.

Eine Dokumentation aus dem Blickwinkel der emsigen Insekten. Und darüber, wie wir Menschen die Natur in der Schweiz in wenigen Jahrzehnten fundamental verändert haben. Vielerorts ist die Landschaft von vielfältig bunter Natur zur durchrationalisierten, einheitlich grünfarbigen Fläche von Agrarprodukten geworden. Blumen und damit Nahrung für die Bienen gibt es oft nur in gestylten, künstlichen Gärten. Und es stellen sich Fragen: Wo bleibt der ökologische Ausgleich? Warum sind immer mehr Blumen giftig? Ist es auf dem Land noch gesund? Adventszeit ist Innehaltezeit. Nachdenken und Reflektieren. Bienen und Mensch. Eine besondere Beziehung unter der Lupe.

Zur Adventskalender 2016 Übersicht

Natur pur. Ein Naturgarten ist möglich und wertvoll für Bienen