Die besondere Jobvermittlung: Für Menschen mit einer Behinderung

Aus dem Adventskalender 2015. Für Sie ausgesucht: 24 Tipps aus Arbeit, Leben, Beruf – Radio Sendungen, Weihnachtsgeschichten, Porträts, Bücher und anderes.

Radio Porträt Sendung

«Du bist gut genug»

Dies ist eine Grundannahme aus der Individualpsychologie.  Sie ist vor allem in Situationen wichtig, in denen ich an Gefühlen der Minderwertigkeit leide. Hänge ich an inneren Meinungen fest, die vielleicht längst keine Gültigkeit mehr haben? Vielleicht noch aus Kindheitstagen stammen und nie mehr hinterfragt wurden? Nach dem Motto: «Du chönntsch scho, wenn de wettsch.» Gut genug sein. Hat das nicht auch Christus vermittelt, als er mit Menschen jeder Kultur, jedes Standes und Gesundheitszustandes sprach? Hat er nicht grundsätzlich Wertgefühl vermittelt? Jeden Menschen gleich behandelt? Blinde, Lahme, Reiche, Arme? Vermitteln wir unseren Mitmenschen Wertgefühl, so beeinflussen wir deren Sichtweisen auf gefühlten Wert oder Mangel. Gut genug sein – eine Botschaft, die wir tagtäglich leben und weitergeben sollten.

Thomas Bräm – Für Menschen mit einer Behinderung

Radio Sendung Porträt, Thema Menschen mit Behinderung
Porträt Radiosendung

Dazugehören, ein Teil der Arbeitswelt sein: Das ist der Wunsch von vielen Menschen mit einer Behinderung. Das Herz von Thomas Bräm schlägt seit Jahrzehnten genau für diese Sache. Und als Gründer einer Jobvermittlung der besonderen Art schafft der ehemalige Banker Hoffnung, Freude und Wertgefühl für Menschen mit einer Behinderung.

Porträt Radio SendungenIm Porträt auf Radio Life Channel erzählt der Familienvater vom Leben als Geschäftsführer und von seiner Leidenschaft für Menschen mit einer Behinderung. Zur Radiosendung


Zurück zur Übersicht vom Adventskalender 2015


Hinweis: Die Tipps für diesen Adventskalender stammen von Andreas Räber, GPI®-Coach.